SV Oberzissen 1965 e.V.
SV Oberzissen 1965 e.V.       

Vorschau;   SC Bad Bodendorf II - SV Oberzissen III 

Nach der knappen Niederlage beim Debüt unserer neugegründeten dritten Mannschaft gegen den SV Kripp II muss das Team von Stephan Müller und Norbert Adamietz erstmals auswärts ran. Mit dem SC Bad Bodendorf II erwartet unsere Mannschaft den Tabellenvierten der letztjährigen Saison. Ein harter Gegner, der unserer Mannschaft alles abverlangen wird. Trotzdem wird die Mannschaft alles geben, um die ersten Punkte der Saison einzufahren.

SV Oberzissen III - SV Kripp II       2:3

Am Samstag stand für die neu gegründete dritte Mannschaft des SV Oberzissen das erste Meisterschaftsspiel in der Kreisliga D Nord auf dem Rasenplatz in Oberzissen an. Der Gegner hieß SV Kripp II. Aufgrund von terminlichen und organisatorischen Gründen hatte die Mannschaft, die heute von Norbert Adamietz und Manfred Dedenbach gecoacht wurde nur sehr wenige Einheiten und kein einziges Vorbereitungsspiel und trat in der heutigen Besetzung zum ersten Mal so an.
Norbert Adamietz hatte neben ehemaligen und aktuellen Spielern der zweiten Mannschaft mit Marvin Loch und Florian Jabaly zwei Nachwuchsspieler aus dem letztjährigen A-Jugendkader, mit Mike Bach einen Rekonvalezenten der ersten Mannschaft und mit Mohammed Gubara einen Neuzugang, der als Geflüchteter in
Oberzissen seine neue Heimat gefunden hat. 

Heute traf die Mannschaft mit dem SV Kripp auf eine eingespielte Mannschaft, die Ball und Gegner laufen ließ und zunächst mehr vom Spiel hatte.  
Dem setzten die Hausherren große Laufbereitschaft und Zweikampfverhalten entgegen und kamen nach und nach besser ins Spiel. Und es war nach einer halben Stunden Kapitän Sascha Lus, der aus 20 Metern mit einem Flachschuss den Führungstreffer erzielte. Kurz vor der Pause erhöhte Mike Bach mit einem Schlenzer sogar noch auf 2:0. Die direkte Anworf der Gäste folgte jedoch nur zwei Minuten später, als Kripp den Anschlusstreffer erzielte. 
Nach der Pause wurden die Gäste aber immer stärker und kamen ein ums andere Mal zu guten Tormöglichkeiten. Der SVO konnte nur noch selten für Entlastung sorgen und erzielte Kripp den sicherlich verdienten Ausgleich. Kurz darauf hätte der SVO nach einem "Kracher" aus dreißig Metern die erneute Führung erzielen können, das Leder knallte jedoch gegen den Innenpfosten und sprang statt ins Netz wieder ins Feld. Fast hätte die Mannschaft das Remis über die Zeit gebracht, trotz einer aufopferungsvollen Abwehrschlacht fiel zwei Minuten vor dem regulären Spielschluss doch noch der Siegtreffer für die Gäste nach einer guten Einzelaktion eines Kripper Stürmers. 
Abschließend muss man unserer "Dritten" jedoch einen guten, engagierten Auftritt konstatieren, ein Remis war durchaus im bereich des Möglichen.
Tore:
1:0        33. Min.         Sascha Lus

2:0       42. Min.         Mike Bach

2:1        44. Min.

2:2        61. Min.

2:3        88. Min. 

Aufstellung:
Tim Hoischer, Andreas Marienfeld, Mike Bach, Marvin Loch, Sascha Lus, Benjamin Seiwert (27. Min. Gabriel Pöhr), Florian Jabaly (27. Min. Marvon Müller), David Lehmann (44. Min. Niklas Höper), Mohammed Gubara, Marco Geisen, Jonas Retterath,  

 


 

Unsere        Premium Sponsoren

Vulkan Brauerei GmbH & Co.KG

Laacher-See-Straße 2
56743 Mendig

02652 520330

Vereins-anschrift

SV Oberzissen

Zum Marienköpfchen 26

56651 Oberzissen

 

 

Kontakt

Brigitte Hansen

Tel.: 02636/80640

Em@il:
kontakt@sv-oberzissen.de

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.