SV Oberzissen 1965 e.V.
SV Oberzissen 1965 e.V.       

Fahrplan für die Vorbereitung auf die neue Saison

Vorbehaltlich der künftig geltenden Bestimmungen der Corona-Verordnungen für Rheinland Pfalz haben die Trainerteams die ersten Schritte und Vorbereitungen für die kommende Saison bereits gelegt. Da derzeit noch nicht abzusehen ist, wann die kommende Saison beginnt, wurden verschiedene zeitliche Szenarien in mehreren Trainingsplänen abgebildet, so das Trainingsbeginn und Einheiten zeitlich flexibel zu absolvieren sind. Neben den obligatorischen Trainingseinheiten wurden bereits mehrere Testspiele vereinbart.
Mit dem geplanten Trainingsauftakt am 17.07.2020 geht es wieder los. Zudem wird unsere Mannschaft nach derzeitiger Planung Testspiele gegen nachfolgende Gegner absolvieren.
DJK Plaidt (KL-B)
SV Dernau (KL-A-)
TUS Mayen  (Rhld.-liga)
FC Metternich  (Rhld.-liga)
VFB Linz  (BZL-Ost)
SG Ellingen  (BZL-Ost)
SG Ahrbach  (BZL-Ost)

Weitere Infos folgen beizeiten, da derzeit noch alle Planungen unter Vorbehalt stehen.

Torwarttraining

Hier einige erste Impressionen vom Torwarttraining

Fabian Zils
Leon Deptalla
Vincent Klee

Neuer Torwarttrainer beim SVO

Goalkeepercoach Samir Handanagic mit Tobias Dedenbach, Trainer der ersten Mannschaft

Mit Samir Handanagic konnte der SV Oberzissen einen erfahrenen Torwartcoach gewinnen, der unsere Torhüter von der ersten bis zur dritten Mannschaft künftig verantwortlich trainieren wird. Der 38 jährige Trainer, der in Oberzissen wohnhaft ist, bringt seine große Erfahrung als aktiver Keeper sowie als Coach aus mehreren Vereinen mit. Derzeit betreut Samir als "selbstständiger Goalkeepercoach" neben den Torhütern des SVO auch die Keeper des SV Dernau sowie des FC Inter Sinzig.
Die oberste Priorität von Samir liegt auf einer akribischen, planvollen und  professionellen Ausbildung, um gute Torhüter zu besseren Torhütern zu machen.
Wer mehr über Samir und seine Trainings erfahren möchte - hier der Link zu seiner
YouTube Präsentation und zu seiner Facebook Seite.

Neue Leitung der ersten Mannschaft steht Eike Mund und Kevin Schütz komplettieren das Trainerteam

Geschäftsführer Frank Kather (2. von rechts) begrüßte das Trainerteam der kommenden Saison.  Coach Tobias Dedenbach (rechts), Spielertrainer Eike Mund (2. von links) sowie Spielertrainer Kevin Schütz (links)

In der Leitungsmannschaft des künftigen Bezirksligisten wird es in der nächsten Saison einen doppelten Umbruch geben. Dennis Bach und Lukas Groß, die unsere Mannschaft in den letzten Jahren zusammen mit Tobias Dedenbach aus der B-Klasse bis in Bezirksliga begleitet haben, kündigten bereits frühzeitig in der Winterpause an, aus beruflichen und privaten Gründen für die kommende Saison nicht mehr für ein Traineramt zur Verfügung zu stehen. Beide bleiben dem SVO und der ersten Mannschaft aber weiterhin als Spieler und wichtige Stützen der Mannschaft auf dem Platz erhalten. 
Coach Tobias Dedenbach wird jedoch auch künftig nicht auf Expertise und Unterstützung verzichten müssen.

Mit Eike Mund konnte der SV Oberzissen einen erfahrenen Spielertrainer gewinnen, der künftig zusammen mit Dedenbach und Abwehrspieler Kevin Schütz die Geschicke der Mannschaft in der Bezirksliga auf und neben dem Platz leiten wird.
Der 32 jährige gelernte Innenverteidiger wurde bei der TUS Koblenz ausgebildet, wo er zunächst in der Jugend und anschließend in der zweiten Mannschaft der TUS in der Rheinlandliga zusammen mit unserem Kapitän Tobias Dahm zusammen spielte. Nach einem Wechsel in den damaligen Profikader der TUS Koblenz absolvierte Eike insgesamt fünfzig Spiele in der Regionalliga Südwest sowie in der 3. Bundesliga. Nach Stationen beim damaligen Oberligisten SV Roßbach und über fünf Jahren in der Rheinlandliga beim TUS Mayen wechselte Eike in der vergangenen Spielzeit zum FC Plaidt.
„Ausschlaggebend für meine Zusage beim SVO war der gute Kontakt zu meinem Freund Tobias Dahm, der mich zusammen mit den Verantwortlichen des SVO von der Vereinsphilosophie sowie einer nachhaltigen Konzeption über die sportliche Zukunft voll überzeugte.

Mit Kevin Schütz wird zudem ein weiteres „Eigengewächs“ das Trainertrio komplettieren. Nach mehreren Jahren beim Bezirksligisten Rhenania Gönnersdorf kehrte der „Owezessene Jung“ in der vergangenen Spielzeit zurück zu seinem Heimatverein ins Brohltal und konnte mit dem Team direkt den Aufstieg in die Bezirksliga feiern. Nun wird Kevin neben seinen Aufgaben als Außenverteidiger auf dem Feld auch im Trainerteam Mitverantwortung übernehmen.

Erster Neuzugang für kommende die Saison steht fest. Vincent Klee wechselt vom TUS Oberwinter ins Brohltal.

Neuzugang Vincent Klee (rechts) wurde durch Trainer Tobias Dedenbach (links) und Geschäftsführer Frank Kather ( Hintergrund Mitte) begrüßt

Während die Corona Pandemie den Spielbetrieb auch weiterhin ruhen lässt, wurden seitens der Verantwortlichen in Oberzissen wie auch bei den anderen Vereinen die Kaderplanungen für die kommende Saison vorangetrieben.
Als ersten Neuzugang begrüßt die erste Mannschaft Vincent Klee beim SVO. Der 26 jährige Torwart hatte bereits frühzeitig und unabhängig von der künftigen Spielklasse seine Zusage gegeben und wurde am 28.05.2020 offiziell begrüßt.
Vincent spielte bis zum Saisonbeginn 2019/2020 mehrere Jahre als Stammkeeper beim Bezirksligisten SG Gönnersdorf und wechselte nach dem Rückzug von Gönnersdorf zum TUS Oberwinter.
Herzlich willkommen beim SVO, Vincent.

Unsere        Premium Sponsoren

Vulkan Brauerei GmbH & Co.KG

Laacher-See-Straße 2
56743 Mendig

02652 520330

Vereinsanschrift

SV Oberzissen

Brigitte Hansen

Zum Marienköpfchen 26

56651 Oberzissen

02636-80640

 

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.