SV Oberzissen 1965 e.V.
SV Oberzissen 1965 e.V.       

Saisonrückblick     2. Mannschaft

Aufgrund des noch kurzfristigen und eher unerwarteten Aufstieg nach der vergangenen Saison aus der Kreisliga D stand der zweiten Mannschaft eine nur kurze Regeneration zur Verfügung, bis es zur Vorbereitung auf die neue Saison in der Kreisliga C ging.
Vor der Spielzeit 2016/2017 wurde unser Team von den meisten Konkurrenten als erster Abstiegskandidat gehandelt. Allerdings konnte man aus den ersten drei Partien bereits fünf Punkte holen und insbesondere bei den beiden ersten Heimspielen gegen Unkelbach und Mayschoß war deutlich mehr drin. Hier musste man in der neuen Klasse erstmals Lehrgeld bezahlen. Die Mannschaft wuchs nach und nach weiter zusammen und tankte vor allem bei den starken Heimspielleistungen Selbstvertrauen. Am Kader selbst hatte sich nicht viel verändert. Mit Joel Galante und Frank Thielen fanden zwei Eigengewächse den Weg zurück zum SV Oberzissen, die beide bereits in der Jugend für den SVO gespielt hatten. Zudem sammelten Niklas Volk und Torwart Leon Deptalla, die als Neuzugänge dem Kader der ersten Mannschaft angehörten sowie einige Rekonvaleszenten immer wieder Einsatzzeiten im Kader von Trainer Jürgen Perk.
Apropos Heimstärke. Mit sieben Siegen, vier Unentschieden und nur zwei Heimniederlagen holte die zweite Mannschaft 25 von den insgesamt 38 Punkten und landete mit dieser Bilanz auf einem der vorderen Mittelfeldplätze. Highlight der Saison war zweifelsohne das 2:2 Remis im Derby auf heimischen Platz gegen den Staffelsieger C/Ahr, C-Klassenmeister, Aufsteiger in die B-Klasse und Pokalsieger Spvgg Burgbrohl II.
In der Abschlusstabelle belegte unsere Mannschaft einen hervorragenden siebten Tabellenrang, punktgleich mit den Tabellensechsten Sportfreunde Koisdorf, lediglich aufgrund des um drei Tore schlechteren Torverhältnisses. Bester Torschütze war mit 12 Treffern Gabriel (Gabi) Pöhr, gefolgt von Joel Galante mit 9 Treffern und Marcel Näkel mit sechs Toren.
Die meiste Einsatzzeit hatte mit 2252 Minuten Innenverteidiger Christoph Hermens, der in allen 26 Meisterschaftsspielen eingesetzt war – Chapeau, Christoph – Dahinter rangieren Marcel Näkel (24/2146) und Gabriel Pöhr (24/1968).
Ein großer Wermutstropfen ist aber der Weggang unseres langjährigen Spielführers Marcel Näkel, der die Mannschaft über die letzten Jahre immer vorbildlich und zuverlässig auf den Platz geführt hat. Marcel wird in der neuen Saison zu seinem alten Heimatverein FC Niederlützingen wechseln. Marcel - Danke nochmals für alles und viel Erfolg mit deiner neuen Mannschaft.


Das erste Jahr in der neuen Spielklasse haben die Jungs mit Bravour gemeistert und auch für die kommende Saison werden die Ziele realistisch aber selbstbewusst gefasst.

2. Mannschaft des SV Oberzissen zu Besuch im premium SPORT Bad Neuenahr

Auch die zweite Mannschaft des SV Oberzissen startete Anfang Juli in die Vorbereitungsphase zur neuen Saison.
Nach einer anstrengenden Relegation mit einem Remis und zwei Niederlagen ging man zunächst von einem weiteren Jahr in der Kreisliga D aus.
Nach dem doch noch überraschenden Einzug in die C-Klasse konnte man zwar noch eine  kurzfristige Aufstiegsfeier organisieren, hatte aber nur eine ganz kurze Erholungspause bis zur Vorbereitung in die neue Saison.
So startete die zweite Mannschaft mit dem langjährigen Trainer Jürgen Perk, der sich Udo Flögel einen neuen Co-Trainer und mit Lukas Höper ebenfalls einen weiteren Betreuer ins Boot geholt hatte, in die neue Saison. Auf und neben dem Feld engagierte sich Abwehrspieler Paolo Di Paola als Ausdauertrainer. Auch konnte mit dem Fitnessstudio premium SPORT in Bad Neuenahr durch den Kontakt von Paolo di Paolo ein Kooperationspartner gefunden werden. Der Inhaber des Studios, Rainer Lösch sponserte die Räumlichkeiten mit den Worten „Man spielt nicht oben mit, außer man ist fit“.
So konnte die zweite Mannschaft unter fachmännischer Anleitung eine „Indoor Cycling Einheit“ sowie eine „Bootcamp Einheit“ einlegen, bei jeder der Spieler bis an die Leistungsgrenze gebracht wurden.
Anschließend bedankte sich die Mannschaft für die starke Unterstützung vom premium SPORT und will somit mit vereinten Kräften in die neue Saison starten.

SV Oberzissen II steigt doch in die Kreisliga C auf

Nach dem zweiten Platz in der abgelaufenen Saison durfte die 2. Mannschaft unter Trainer Jürgen Perk an der Aufstiegsrelegation zur C-Klasse teilnehmen.
Gegner waren die DJK Plaidt II, der SV Ödingen sowie die SG Brohl.
Nach einem Remis gegen Brohl und zwei Niederlagen belegte die zweite Mannschaft den dritten Platz und hatte somit den Aufstieg eigentlich verpasst.
Da der C-Ligist Spfr. Monreal jedoch künftig eine Spielgemeinschaft mit der
SG Düngenheim bildet und in Staffel Hunsrück/Mosel antritt, wurde ein weiterer Platz frei, auf den der SVO II nun als Drittplatzierter der Relegation nachrückt.

Die Überraschung und die Freude über den nachträglichen Aufstieg war natürlich riesig, so dass sich Mannschaft, Trainer und Betreuer am Freitag spontan zu einer nachträglichen Aufstiegfeier trafen. Aufgrund der neuen Situation werden nun auch die Personalplanungen für die kommende Spielzeit weiter forciert, um die neue Herausforderung der C-Klasse anzunehmen. Nach wie vor würde sich der Verein und das Team um Trainer Jürgen Perk über potentielle Neuzugänge freuen, die neben Spaß am Fussball und einer tollen Kameradschaft eine neue sportliche Herausforderung suchen.

Unsere               Premium Sponsoren

Vulkan Brauerei GmbH & Co.KG

Laacher-See-Straße 2
56743 Mendig

02652 520330

Schloss Burgbrohl
Wellness,- und Tagungshotel
Auf der Burg 1

56659 Burgbrohl

Tel.: 02636 800140
Fax: 02636 8001420

info@schloss-burgbrohl.de

Vereinsanschrift

SV Oberzissen

Zum Marienköpfchen 26

56651 Oberzissen

 

 

Kontakt

Brigitte Hansen

Tel.: 02636/80640

Em@il:
kontakt@sv-oberzissen.de

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.